Infos

Zum Training

  • Das Training findet in kleinen Gruppen von max. 6 Hunden statt.​
  • Die Trainingsstunden sind in kleine Übungseinheiten von ca. 2 Minuten aufgeteilt, in denen der Hund aktiv und konzentriert arbeitet.
  • Es arbeiten max. drei Teams zeitgleich in einer Übungseinheit, während die anderen Kursteilnehmer pausieren.
  • Besonderen Wert lege ich auf die Pausen, in denen der Hund immer wieder die Chance bekommt zu entspannen und gelerntes sacken zu lassen.

Was sollte ich mitbringen?

  • Kleine, weiche Leckerchen
  • Lieblingsspielzeug
  • Decke
  • Einfache, leichte Leine
  • Kotbeutel
  • Kursgebühr, Impfausweis und Haftpflichtversicherungsnach-weis (nur beim ersten Training)

Wo trainieren wir?

Das Training findet überwiegend auf dem Hundeplatz in Kirchgellersen statt!

Für die Erziehungskurse nutzen wir auch wechselnde Orte, in und um Lüneburg.

Die Wegbeschreibung finden Sie rechts unter dem Menüpunkt "Anfahrt".

Grundsätzliches

  • Planen Sie vor dem Training genügend Zeit für einen kleinen Spaziergang ein, denn ein gelöster Hund ist entspannter.
  • Bitte betreten Sie den Hundeplatz mit Ihrem angeleinten Hund.
  • Meiden Sie im angeleinten Zustand den Kontakt zu den anderen Hunden, nicht jeder bleibt an der Leine entspannt.
  • Hilfsmittel, die zum Training eingesetzt werden sind z.B.: Clicker, Targets, Schleppleine, Spielsachen und verschiedene Gegenstände.
  • Weder Würgehalsband noch andere strafende, schmerzende oder ängstigende Mittel finden in meinem Training ihren Einsatz!

Wir freuen uns auf eure Likes!

Gemeinsam unterwegs!

Einmal im Monat findet ein geführter Spaziergang, an wechselnden Orten, statt.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier:

Freizeitbeschäftigungen mit Spaß!

Kreativ und abwechslungsreich.

  • Trickdogging
  • Dogdance
  • Happy Hour
  • Rally- Dogdance

Hier wird es garantiert nicht langweilig!